Themen

RSS-Feed abonnieren
30.06.2017
Ab 1. Juli 2017 sind zwingend die 2017er-Fassungen der Vorschriften für die Landverkehrsträger anzuwenden.
Weiterlesen...
30.06.2017
Belgien hat die M014 und M015 zum ADN bereits im vergangenen Jahr gezeichnet. Die UNECE hat dies aber erst jetzt bekannt gemacht.
Weiterlesen...
29.06.2017
Im Nachbarland wurde ein erhöhtes Risiko bezüglich Gefahrtransporte bei weniger als 0,5 % der Strecken auf den Nationalstraßen ermittelt. Auf der Schiene wurden keine inakzeptablen Risiken ...
Weiterlesen...
27.06.2017
Bestimmte entzündbare viskose flüssige Stoffe der Klasse 3 unterliegen nicht den Vorschriften des ADR. Dennoch können die Gefäße mit Gefahrzetteln gekennzeichnet sein.
Weiterlesen...
26.06.2017
Ab 1. Juli sind für Gefahrgutbeförderungen auf der Straße nur noch die Schriftlichen Weisungen gemäß ADR 2017 zulässig.
Weiterlesen...
26.06.2017
Damit übernehmen die Luftverkehrsgesellschaften u.a. geänderte Regelungen in den ICAO-TI für tragbare elektronische Geräte, die mit Lithiumbatterien betrieben werden.
Weiterlesen...
23.06.2017
Alle Anträge müssen ab sofort sowohl als Papierakte als auch in elektronischer Form eingereicht werden.
Weiterlesen...
23.06.2017
Die neue Multilaterale Vereinbarung soll die Beförderung von Lithiumbatterien aus kleinen Produktionsserien und Vorproduktionsprototypen in Großverpackungen erleichtern.
Weiterlesen...
22.06.2017
Der DIHK hat den Fragenfundus für die Prüfung der Gefahrgutbeauftragten wie angekündigt erneut aktualisiert und erweitert sowie insbesondere an den IMDG-Code, Amdt. 38-16 angepasst.
Weiterlesen...
22.06.2017
Das Addendum No. 2 zur Ausgabe 2017-2018 der ICAO-TI betrifft tragbare elektronische Geräte und dafür verwendete Lithiumbatterien.
Weiterlesen...
1 2 3
Archiv
  2019
  2018
  2017
  2016
  2015
  2014
  2013
  2012
  2011
  2010
  2009
  2008
Gefahrgut-Newsletter-Mockup.png
ecomed-Storck Gefahrgut

Rund um Gefahrgut bestens bedient: Der Newsletter Gefahrgut bringt Sie wöchentlich auf den aktuellen Stand mit top-aktuellen Meldungen von gefahrgut.de. Tipps zu unseren Produkten und Veranstaltungen sowie hilfreiche Hintergrundinfos erhalten Sie monatlich in einer Spezial-Ausgabe. So bleiben Sie in Sachen Gefahrgut auf dem Laufenden!

Kontakt & Service

E-Mail: kundenservice@ecomed-storck.de | Telefon: +49 (0)89 2183-7922 | Telefax: +49 (0)89 2183-7620

Themen | Gefahrgut-Foren | Veranstaltungen | Int. Gefahrgut-Tage Hamburg | Deutscher Gefahrgut-Preis | Shop

Verlag | Kontakt | Impressum | AGB | Datenschutz

Weitere Online-Angebote der ecomed-Storck GmbH

gefaehrliche-ladung.de | der-gefahrgut-beauftragte.de | gefahrgut-foren.de | adr-2019.de