Themen

RSS-Feed abonnieren
18.12.2014
Das Fehlerverzeichnis 1 enthält einige Korrekturen, die in der 19. RIDÄndV noch nicht enthalten sind.
Weiterlesen...
18.12.2014
Explosiv – Mitten in der Lüneburger Heide steht ein einzigartiges Entsorgungszentrum. Hierhin gelangen Alt- und Fundmunition, andere explosionsgefährliche Abfälle und nicht zuletzt chemische ...
Weiterlesen...
18.12.2014
Es ist mit einer neuen Multilateralen Vereinbarung zu rechnen, in welcher die vom ADN 2015 abweichenden Bedingungen für den Transport von Kohle bis zum Inkrafttreten des ADN 2017 festgelegt ...
Weiterlesen...
17.12.2014
Die Korrektur betrifft die Beförderung von Lithium-Metall-Batterien mit Passagierflugzeugen.
Weiterlesen...
17.12.2014
Das ADN 2015 enthält nun flexiblere und an den Risiken der Ladegüter orientierte Regelungen zu Fluchtwegen.
Weiterlesen...
16.12.2014
Acht Ostseeanrainerstaaten haben das Memorandum of Understanding für die Beförderung verpackter gefährlicher Güter mit Ro/Ro-Schiffen in der Ostsee aktualisiert.
Weiterlesen...
16.12.2014
Bei den zeitweiligen Abweichungen gemäß Abschnitt 1.5.1 ADR hat es zwei Änderungen gegeben.
Weiterlesen...
15.12.2014
Gefahrgutbeförderungen mit Seeschiffen nach den neuen Regelungen sind bereits ab 1. Januar 2015 möglich, um multimodale Transporte zu vereinfachen.
Weiterlesen...
15.12.2014
Die UNECE stellt die neuen Unfallmerkblätter gemäß ADR 2015 in Dänisch, Niederländisch und Norwegisch zur Verfügung.
Weiterlesen...
12.12.2014
Die IATA will damit die Luftverkehrsgesellschaften unterstützen und Risiken bei der Beförderung von Lithium-Batterien per Flugzeug verringern.
Weiterlesen...
1 2 3
Archiv
  2019
  2018
  2017
  2016
  2015
  2014
  2013
  2012
  2011
  2010
  2009
  2008
Gefahrgut-Newsletter-Mockup.png
ecomed-Storck Gefahrgut

Rund um Gefahrgut bestens bedient: Der Newsletter Gefahrgut bringt Sie wöchentlich auf den aktuellen Stand mit top-aktuellen Meldungen von gefahrgut.de. Tipps zu unseren Produkten und Veranstaltungen sowie hilfreiche Hintergrundinfos erhalten Sie monatlich in einer Spezial-Ausgabe. So bleiben Sie in Sachen Gefahrgut auf dem Laufenden!

Kontakt & Service

E-Mail: kundenservice@ecomed-storck.de | Telefon: +49 (0)89 2183-7922 | Telefax: +49 (0)89 2183-7620

Themen | Gefahrgut-Foren | Veranstaltungen | Int. Gefahrgut-Tage Hamburg | Deutscher Gefahrgut-Preis | Shop

Verlag | Kontakt | Impressum | AGB | Datenschutz

Weitere Online-Angebote der ecomed-Storck GmbH

gefaehrliche-ladung.de | der-gefahrgut-beauftragte.de | gefahrgut-foren.de | adr-2019.de