Alle Treffer anzeigen
Dieses Fenster schliessen

ADR 2017 in neuer Fassung

Die konsolidierte Fassung der Gefahrgutvorschriften für den Straßenverkehr gilt ab 3. Januar 2018.

08.12.2017 | Landverkehr - ADR, RID und ADN | Meldungen

(mih) Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) hat die Neufassung der amtlichen deutschen Übersetzung des ADR 2017 mit Datum vom 29. November 2017 bekannt gemacht (BGBl. 2017 II S. 1520; Anlageband). Sie gilt ab 3. Januar 2018.

Die Neufassung berücksichtigt

  • die Fassung der Bekanntmachung vom 17. April 2015 (BGBl. 2015 II S. 504; 2016 II S. 50),
  • den am 1. Januar 2017 in Kraft getretenen Art. 1 der 25. ADR-Änderungsverordnung (25. ADRÄndV) vom 25. Oktober 2016 (BGBl. 2016 II S. 1203; 2017 II S. 933) und
  • den am 3. Januar 2018 in Kraft tretenden Art. 1 der 26. ADRÄndV vom 15. November 2017 (BGBl. 2017 II S. 1378).

Newsletter abonnieren