Mit der ECHA kommunizieren

Die Europäische Chemikalienagentur hat die deutsche Übersetzung der aktualisierten Fassung ihrer Praxisanleitungen 12 veröffentlicht.

(mih) Die Europäische Chemikalienagentur (ECHA) hat die deutsche Übersetzung der aktualisierten Praxisanleitungen 12 „Kommunikation mit der ECHA bei der Dossierbewertung“ veröffentlicht. Sie stehen somit nun in der Fassung 1.1 mit Stand Juli 2015 zur Verfügung.

Ziel der Praxisanleitungen 12 ist es, mit einfachen Worten zu erläutern, worum es sich bei der Dossierbewertung handelt, wie die Dossiers bei der Dossierbewertung verarbeitet werden und welche Möglichkeiten und Pflichten die Registranten haben, um sicherzustellen, dass ihre Dossiers die Anforderungen der Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 zur Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung chemischer Stoffe (REACH) erfüllen. Darüber hinaus wird darin beschrieben, welche unterschiedlichen administrativen Ergebnisse bei der Dossierbewertung erwartet werden und wie und wann die Registranten auf die von der ECHA erhaltenen Mitteilungen reagieren können.

Allgemein sollen die Praxisanleitungen den Verantwortlichen helfen, ihre Pflichten im Rahmen der REACH-Verordnung zu erfüllen. Sie enthalten praktische Tipps und Ratschläge sowie Erläuterungen zu den Verfahren und wissenschaftlichen Ansätzen der ECHA. Die ECHA erstellt die Praxisanleitungen in alleiniger Verantwortung; sie ersetzen nicht die formalen Leitlinien, welche die für ein umfassendes Verständnis der REACH-Anforderungen erforderlichen Prinzipien und Interpretationen enthalten. Die Praxisanleitungen erläutern jedoch in praxisbezogener Weise bestimmte Fragestellungen, die in den Leitlinien angesprochen werden.

Produktempfehlungen

Gefahrgut-Newsletter-Mockup.png
ecomed-Storck Gefahrgut

Rund um Gefahrgut bestens bedient: Der Newsletter Gefahrgut bringt Sie wöchentlich auf den aktuellen Stand mit top-aktuellen Meldungen von gefahrgut.de. Tipps zu unseren Produkten und Veranstaltungen sowie hilfreiche Hintergrundinfos erhalten Sie monatlich in einer Spezial-Ausgabe. So bleiben Sie in Sachen Gefahrgut auf dem Laufenden!

Kontakt & Service

E-Mail: kundenservice@ecomed-storck.de | Telefon: +49 (0)89 2183-7922 | Telefax: +49 (0)89 2183-7620

Themen | Gefahrgut-Foren | Veranstaltungen | Int. Gefahrgut-Tage Hamburg | Deutscher Gefahrgut-Preis | Shop

Newsletter | Verlag | Kontakt | Impressum | AGB | Datenschutz

Weitere Online-Angebote der ecomed-Storck GmbH

gefaehrliche-ladung.de | der-gefahrgut-beauftragte.de | gefahrgut-foren.de | adr-2019.de