Stolt-Nielsen kauft Taby

Der Transport- und Logistik-Dienstleister Stolt-Nielsen wird die Tankcontainer-Operations von Taby übernehmen.

Die Zustimmung der deutschen Kartellbehörde vorausgesetzt, soll die Transaktion im vierten Quartal 2008 abgeschlossen werden. "Damit werden unsere Kunden Zugang zu einem größeren Markt erhalten und unsere Belegschaft kann von einem erfolgreichen Unternehmen mit größerer weltweiter Reichweite profitieren", kommentierte Taby-Geschäftsführer Konrad Strauss.


Als international tätige Spedition mit Schwerpunkt Flüssig- und Gastransporte hat Taby derzeit eine Flotte von rund 5.000 Tankcontainern im Einsatz. Darunter befinden sich viele spezialisierte Transporteinheiten für aggressive und tiefkalte Produkte sowie für Flüssiggas. Von seinem Sitz in Hamburg aus operiert das Unternehmen hauptsächlich in Europa, den USA, Südostasien, China und Taiwan.

Produktempfehlungen

Gefahrgut-Newsletter-Mockup.png
ecomed-Storck Gefahrgut

Rund um Gefahrgut bestens bedient: Der Newsletter Gefahrgut bringt Sie wöchentlich auf den aktuellen Stand mit top-aktuellen Meldungen von gefahrgut.de. Tipps zu unseren Produkten und Veranstaltungen sowie hilfreiche Hintergrundinfos erhalten Sie monatlich in einer Spezial-Ausgabe. So bleiben Sie in Sachen Gefahrgut auf dem Laufenden!

Kontakt & Service

E-Mail: kundenservice@ecomed-storck.de | Telefon: +49 (0)89 2183-7922 | Telefax: +49 (0)89 2183-7620

Themen | Gefahrgut-Foren | Veranstaltungen | Int. Gefahrgut-Tage Hamburg | Deutscher Gefahrgut-Preis | Shop

Newsletter | Verlag | Kontakt | Impressum | AGB | Datenschutz

Weitere Online-Angebote der ecomed-Storck GmbH

gefaehrliche-ladung.de | der-gefahrgut-beauftragte.de | gefahrgut-foren.de | adr-2019.de