Norm-Entwurf für Tankausrüstung

Der Entwurf einer Europäischen Norm für Kappen von VK-Kupplungen befindet sich derzeit in der Phase nationaler Stellungnahmen.

(ak) Der Europäische Norm-Entwurf DIN EN 16249:2011-03 (Entwurf) "Tanks für die Beförderung gefährlicher Güter – Bedienungsausrüstung – Kappe für VK-Kupplungen für Untenbefüllung und -entladung" befasst sich mit den Leistungsanforderungen und den wesentlichen Maßen von Kappen für VK-Kupplungen. Einsprüche gegen ihn sind noch bis zum 14. Mai 2011 möglich.

 

Die beschriebene Ausrüstung ist zum Umfüllen flüssiger Erdölerzeugnisse und anderer gefährlicher Güter der Klasse 3 des ADR geeignet, deren Dampfdruck bei 50 °C maximal 110 kPa beträgt und die nicht als giftig oder ätzend eingestuft sind. Außerdem enthält der Norm-Entwurf auch die Prüfungen, mit denen die Übereinstimmung der Ausrüstung mit seinen Anforderungen nachgewiesen werden kann.

 

Der Entwurf wurde von der Arbeitsgruppe 7 "Bedienungsausrüstung" des Technischen Komitees TC 296 "Tanks für die Beförderung gefährlicher Güter" beim Europäischen Komitee für Normung (CEN) erarbeitet. Nach der Einigung der Arbeitsgruppe auf einen Entwurf nehmen die zuständigen Spiegelgremien der beteiligten nationalen Normungsorganisationen schriftlich Stellung.

 

Für Deutschland ist dies der Arbeitsausschuss NA 104-02-07 "Ausrüstung für Transporttanks" des Normausschusses (NA) Tank. Außerdem wird der Entwurf der Öffentlichkeit zur Stellungnahme vorgelegt. In dieser Phase befindet er sich jetzt. Auf Basis der nationalen  Stellungnahmen erarbeiten die beteiligten Länder einen finalen Entwurf und stimmen schließlich über diesen ab.

 

 

Produktempfehlungen

Gefahrgut-Newsletter-Mockup.png
ecomed-Storck Gefahrgut

Rund um Gefahrgut bestens bedient: Der Newsletter Gefahrgut bringt Sie wöchentlich auf den aktuellen Stand mit top-aktuellen Meldungen von gefahrgut.de. Tipps zu unseren Produkten und Veranstaltungen sowie hilfreiche Hintergrundinfos erhalten Sie monatlich in einer Spezial-Ausgabe. So bleiben Sie in Sachen Gefahrgut auf dem Laufenden!

Kontakt & Service

E-Mail: kundenservice@ecomed-storck.de | Telefon: +49 (0)89 2183-7922 | Telefax: +49 (0)89 2183-7620

Themen | Gefahrgut-Foren | Veranstaltungen | Int. Gefahrgut-Tage Hamburg | Deutscher Gefahrgut-Preis | Shop

Verlag | Kontakt | Impressum | AGB | Datenschutz

Weitere Online-Angebote der ecomed-Storck GmbH

gefaehrliche-ladung.de | der-gefahrgut-beauftragte.de | gefahrgut-foren.de | adr-2019.de