Leitfaden Containerverfolgung und Telematik-Technologie

Ein Überblick zum Stand der Technologien und den zur Verfügung stehenden Optionen

(ur) Die Container Owners Association (COA) hat einen „Leitfaden zur Containerverfolgung und Telematik-Technologie“ veröffentlicht, der Containerbetreibern, Leasing-Unternehmen und anderen Interessierten einen Überblick zur Verfügung stehender Technologie und den dafür nötigen Voraussetzungen bietet. Ausgehend von einem Glossar der häufig verwendeten Begriffe und Akronyme stellt die 9-seitige Veröffentlichung kurz die Entwicklung der letzten zehn Jahre dar.

Darüber hinaus behandelt der Leitfaden technische Fragen der Containerverfolgung – wie etwa Datenfluss, erforderliche Kommunikationsfrequenzen, Batterielebensdauer (und Installationskosten), Stromverbrauch, Anforderungen an die Sensortechnologie und Kompatibilität mit Schiffspartnern. Behandelt werden auch Fragen der Kühlcontainer-Kommunikation. Ebenso stellt der Leitfaden die (technologischen) Optionen für den Land- und Binnenbetrieb, Terminals und an Bord der Schiffe vor.

Der letzte Abschnitt erläutert das Application Programming Interface (API): Diese Schnittstelle zur Programmierung von Anwendungen muss branchenweit vereinbart und integriert werden, um sicherzustellen, dass Daten von jedem Hardwareanbieter übertragen werden können und den Datennutzern dieselben standardisierten Informationen zur Verfügung gestellt werden - ein Projekt, an dem der COA derzeit arbeitet.
Download: CONTAINER TRACKING TECHNOLOGY GUIDE

Die Container Owners Association (COA) wurde im November 2004 als internationale Organisation gegründet, die die gemeinsamen Interessen aller Eigentümer von Frachtcontainern vertritt. Die Hauptziele des COA sind die Bereitstellung von globalem Fachwissen, die Förderung gemeinsamer Standards und die Erleichterung der internationalen Lobbyarbeit.

Produktempfehlungen

Gefahrgut-Newsletter-Mockup.png
ecomed-Storck Gefahrgut

Rund um Gefahrgut bestens bedient: Der Newsletter Gefahrgut bringt Sie wöchentlich auf den aktuellen Stand mit top-aktuellen Meldungen von gefahrgut.de. Tipps zu unseren Produkten und Veranstaltungen sowie hilfreiche Hintergrundinfos erhalten Sie monatlich in einer Spezial-Ausgabe. So bleiben Sie in Sachen Gefahrgut auf dem Laufenden!

Kontakt & Service

E-Mail: kundenservice@ecomed-storck.de | Telefon: +49 (0)89 2183-7922 | Telefax: +49 (0)89 2183-7620

Themen | Gefahrgut-Foren | Veranstaltungen | Int. Gefahrgut-Tage Hamburg | Deutscher Gefahrgut-Preis | Shop

Verlag | Kontakt | Impressum | AGB | Datenschutz

Weitere Online-Angebote der ecomed-Storck GmbH

gefaehrliche-ladung.de | der-gefahrgut-beauftragte.de | gefahrgut-foren.de | adr-2019.de