Alle Treffer anzeigen
Dieses Fenster schliessen

IMDG-Code Amdt. 39-18 in Sicht

Die Internationale Seeschifffahrtsorganisation IMO hat Mitte Mai die Änderungen für die Vorschriften zur Beförderung verpackter gefährlicher Güter mit Seeschiffen beschlossen.

25.06.2018 | Seeverkehr - IMDG-Code | Fachbeiträge

(uh) Der Schiffssicherheitsausschuss (Maritime Safety Committee – MSC) der IMO hat auf seiner 99. Sitzung mit der Resolution MSC.442(99) vom 25. Mai 2018 beschlossen, den IMDG-Code zu aktualisieren und ihn u.a. an die 20. Ausgabe der UN-Empfehlungen für die Beförderung gefährlicher Güter (UN-Modellvorschriften) anzupassen. Dies geschieht mit dem 39. Amendment (Amdt. 39-18).

Die Ausgabe 2018 des IMDG-Codes ist ab 1. Januar 2020 verbindlich anzuwenden. Um verkehrsträgerübergreifende Gefahrgutbeförderungen zu erleichtern, wird es bereits ab 1. Januar 2019 möglich sein, das Amdt. 39-18 freiwillig anzuwenden. In Deutschland werden diese Regelungen noch durch eine zu erwartende Änderung der Gefahrgutverordnung See (GGVSee) umgesetzt werden.

Mit dem neuen IMDG-Code kommt eine Reihe von Änderungen bei der Klassifizierung gefährlicher Güter zum Transport im Seeverkehr. Sie betreffen z.B. Beförderung von Proben energetischer Materialien, für die ein neuer Unterabschnitt eingefügt wird. Ein weiterer neuer Abschnitt regelt die Klassifizierung von Gegenständen mit gefährlichen Gütern, die nicht namentlich in der Gefahrgutliste aufgeführt sind. Für geringe Mengen gefährlicher Güter in Geräten gibt es bereits die Einstufung in Klasse 9, UN 3363. Für Gegenstände mit gefährlichen Gütern größerer Mengen wurden zwölf neue UN-Nummern geschaffen.

Natürlich erhält auch der Bereich der Lithiumbatterien neue Regelungen und Sondervorschriften. Dazu neue Verpackungsanweisungen, Stau- und Trennvorschriften sowie Änderungen der Kennzeichnungsvorschriften.

Das Fachmagazin "gefährliche ladung" stellt in seiner Ausgabe Juli 2018 die Neuerungen detailliert vor, die ab 1. Januar 2019 relevant sind.

Den Fachbeitrag können Sie als Abonnent kostenlos lesen. Falls Sie noch kein Abonnent sind, so können Sie das Fachmagazin gleich hier bestellen:

gefährliche ladung
Das Magazin für die Gefahrgut-Logistik

Zeitschrift, 12 Ausgaben pro Jahr
ISSN 0016-5808
Storck Verlag Hamburg

Bestellen

 

 

 

 

Produkttipp


IMDG-Code 2019
inkl. Amdt. 39-18 basierend auf der amtlichen deutschen Übersetzung

Softcover, 39. Auflage 2018, ca. 1.462 Seiten
ISBN 978-3-86897-368-6
Storck Verlag Hamburg

zum Produkt

 

 

 


Newsletter abonnieren