Multilaterale Abkommen

Deutschland hat die von Großbritannien vorgeschlagene M204 gezeichnet. Diese ist nun anwendbar im Verkehr in und zwischen diesen Staaten.

Es ergeben sich folgende Veränderungen für den Straßenverkehr:

 

M204 – Der Stoff 1-Hydroxybenzotriazol-Monohydrat wird in Abweichung von Unterabschnitt 3.2.1 ADR der UN-Nr. 3474 zugeordnet; nicht anwendbar für den Eurotunnel – vorgeschlagen von Großbritannien, jetzt gezeichnet von Deutschland (VkBl. 5/09, Nr. 43). Die Vereinbarung läuft zum 30. Juni 2011 aus.

 

Der Hintergrund für diese Vereinbarung ist, dass die Benennung des Stoffs mit der UN-Nr. 3474 derzeit widersprüchlich ist: "1-Hydroxybenzotriazol, wasserfrei, angefeuchtet, mit mindestens 20 Masse-% Wasser". Künftig wird es auch im ADR/RID „1-Hydroxybenzotriazol-Monohydrat“ heißen. Die Sondervereinbarung ermöglicht damit eine Verwendung der neuen Benennung bereits vor dem Inkrafttreten des RID/ADR 2011, in dem alle Änderungen aus der 16. überarbeiteten Ausgabe der UN-Modellvorschriften enthalten sein werden.

 

Vereinbarungstexte sind im Original online abrufbar bei UN-ECE.

Die veröffentlichten deutschen Fassungen der von Deutschland gezeichneten Vereinbarungen können beim BMVBS heruntergeladen werden.

Produktempfehlungen

Gefahrgut-Newsletter-Mockup.png
ecomed-Storck Gefahrgut

Rund um Gefahrgut bestens bedient: Der Newsletter Gefahrgut bringt Sie wöchentlich auf den aktuellen Stand mit top-aktuellen Meldungen von gefahrgut.de. Tipps zu unseren Produkten und Veranstaltungen sowie hilfreiche Hintergrundinfos erhalten Sie monatlich in einer Spezial-Ausgabe. So bleiben Sie in Sachen Gefahrgut auf dem Laufenden!

Kontakt & Service

E-Mail: kundenservice@ecomed-storck.de | Telefon: +49 (0)89 2183-7922 | Telefax: +49 (0)89 2183-7620

Themen | Gefahrgut-Foren | Veranstaltungen | Int. Gefahrgut-Tage Hamburg | Deutscher Gefahrgut-Preis | Shop

Newsletter | Verlag | Kontakt | Impressum | AGB | Datenschutz

Weitere Online-Angebote der ecomed-Storck GmbH

gefaehrliche-ladung.de | der-gefahrgut-beauftragte.de | gefahrgut-foren.de | adr-2019.de