Feuerwerk auf der Straße

DSLV aktualisiert Leitfaden zu Feuerwerkstransporten

(ur) Der Bundesverband Spedition und Logistik (DSLV) hat seinen Leitfaden "Beförderung von Feuerwerkskörpern auf der Straße" überarbeitet und nun mit Stand September 2019 veröffentlicht. Das Kompendium soll  den Beteiligten helfen, sich einen Überblick über die wesentlichen gesetzlichen Rahmenbedingungen zu verschaffen.

Zur rechtzeitigen Versorgung des Einzelhandels werden bereits einige Wochen vor der saisonalen Spitze zum Jahreswechsel größere Mengen von Silvesterfeuerwerk auf der Straße befördert. Distribution und Transport von Feuerwerkskörpern werden mitunter auch von Unternehmen durchgeführt, die ansonsten selten mit Gefahrgut zu tun haben. Vielen Beteiligten sind die zu beachtenden gesetzlichen Bestimmungen daher nicht bekannt.
 
Die Beförderung von Feuerwerkskörpern ist zum Jahreswechsel 2019/2020 nach ADR 2019 durchzuführen. Die für die Speditionsbranche relevanten Rechtsänderungen befinden sich hierbei in einem überschaubaren Rahmen. Die Änderungen bei der Beförderung von Feuerwerkskörpern nach ADR 2019 hatte der DSLV  bereits in den Leitfaden des Jahres 2018 eingearbeitet.

Produktempfehlungen

Gefahrgut-Newsletter-Mockup.png
ecomed-Storck Gefahrgut

Rund um Gefahrgut bestens bedient: Der Newsletter Gefahrgut bringt Sie wöchentlich auf den aktuellen Stand mit top-aktuellen Meldungen von gefahrgut.de. Tipps zu unseren Produkten und Veranstaltungen sowie hilfreiche Hintergrundinfos erhalten Sie monatlich in einer Spezial-Ausgabe. So bleiben Sie in Sachen Gefahrgut auf dem Laufenden!

Kontakt & Service

E-Mail: kundenservice@ecomed-storck.de | Telefon: +49 (0)89 2183-7922 | Telefax: +49 (0)89 2183-7620

Themen | Gefahrgut-Foren | Veranstaltungen | Int. Gefahrgut-Tage Hamburg | Deutscher Gefahrgut-Preis | Shop

Verlag | Kontakt | Impressum | AGB | Datenschutz

Weitere Online-Angebote der ecomed-Storck GmbH

gefaehrliche-ladung.de | der-gefahrgut-beauftragte.de | gefahrgut-foren.de | adr-2019.de