Bußgeldkatalog neu gefasst

In der Bußgeldkatalog-Verordnung sind Verwarnungen, Bußgelder und Fahrverbote festgelegt.

(mih) Das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) hat die aktualisierte „Verordnung über die Erteilung einer Verwarnung, Regelsätze für Geldbußen und die Anordnung eines Fahrverbotes wegen Ordnungswidrigkeiten im Straßenverkehr (Bußgeldkatalog-Verordnung – BKatV)“ im Bundesgesetzblatt (BGBl.) 2013 I S. 498 bekannt gemacht.

Darin ist unter anderem festgelegt, mit welchen Verwarnungen, Bußgeldern (teils erhöht) oder Fahrverboten Fahrer oder Halter von Gefahrgutfahrzeugen zu rechnen haben, wenn sie beispielsweise die „Schlechtwetterregelung“ der Straßenverkehrsordnung (StVO) missachten oder gesperrte Straßen (Zeichen 261 oder 269) befahren.

Diese Verordnung tritt am 1. April 2013 in Kraft. Gleichzeitig tritt die BKatV vom 13. November 2001 (BGBl. 2001 I S. 3033), die zuletzt durch Artikel 3 der Verordnung vom 19. Oktober 2012 (BGBl. 2012 I S. 2232) geändert worden ist, außer Kraft.

Produktempfehlungen

Gefahrgut-Newsletter-Mockup.png
ecomed-Storck Gefahrgut

Rund um Gefahrgut bestens bedient: Der Newsletter Gefahrgut bringt Sie wöchentlich auf den aktuellen Stand mit top-aktuellen Meldungen von gefahrgut.de. Tipps zu unseren Produkten und Veranstaltungen sowie hilfreiche Hintergrundinfos erhalten Sie monatlich in einer Spezial-Ausgabe. So bleiben Sie in Sachen Gefahrgut auf dem Laufenden!

Kontakt & Service

E-Mail: kundenservice@ecomed-storck.de | Telefon: +49 (0)89 2183-7922 | Telefax: +49 (0)89 2183-7620

Themen | Gefahrgut-Foren | Veranstaltungen | Int. Gefahrgut-Tage Hamburg | Deutscher Gefahrgut-Preis | Shop

Newsletter | Verlag | Kontakt | Impressum | AGB | Datenschutz

Weitere Online-Angebote der ecomed-Storck GmbH

gefaehrliche-ladung.de | der-gefahrgut-beauftragte.de | gefahrgut-foren.de | adr-2019.de