Alle Treffer anzeigen
Dieses Fenster schliessen

Themen


RSS-Feed abonnieren
26.09.2011 | Landverkehr - ADR, RID und ADN | Meldungen
Statistik aus Irland

Auf einer Info-Veranstaltung berichtete ein Vertreter der Health and Safety Authority (HSA) in Irland über die Situation der Gefahrgut-Überwachung auf der Insel.

26.09.2011 | Landverkehr - ADR, RID und ADN | Meldungen
Update Multilaterale Vereinbarungen

Italien hat zwei von Deutschland initiierte ADR-Ausnahmen gezeichnet.

26.09.2011 | Ladungssicherung | Meldungen
LaSi auf RoRo-Schiffen

Für die Verzurrung von Fahrzeugen auf Fährschiffen gelten Änderungen der Sicherungsrichtlinien.

26.09.2011 | Landverkehr - ADR, RID und ADN | Meldungen
ADN für Tschechien

Die Tschechische Republik hat am 21.09.2011 das Europäische Übereinkommen über den Transport gefährlicher Güter über Binnenwasserstraßen (ADN) ratifiziert.

26.09.2011 | Verpackung, Container, Tanks | Meldungen
Großflaschen aus Verbundwerkstoffen

BAM und BMVBS haben ein "Anerkanntes Technisches Regelwerk" (ATR) für bestimmte ortsbewegliche Druckgeräte im Verkehrsblatt bekanntgemacht.

23.09.2011 | Unfälle, Feuerwehr, Brandschutz | Meldungen
Tanks blieben dicht

Trotz steigender Unfallzahlen wurden bei Unfällen mit wassergefährdenden Stoffen 2010 im Straßenverkehr relativ wenig Gefahrstoffe freigesetzt.

23.09.2011 | Gefahrstoffe, GHS, REACH, Lagerung | Arbeitshilfen
Durchblick im Chemikalien-Dschungel

REACH, CLP, Gefahrstoffverordnung 2010: Ein Praxis-Leitfaden soll KMU helfen, den Überblick zu bewahren.

14.09.2011 | Landverkehr - ADR, RID und ADN | Meldungen
Fahrwege in Niedersachsen

Spediteure in Niedersachsen können ihre Routen nun leichter planen. Künftig ist das Landesverkehrsministerium für die Fahrwegbestimmung zuständig.

08.09.2011 | Gefahrstoffe, GHS, REACH, Lagerung | Meldungen
Kennzeichnung fehlt

Die BAM hat auf die Gefahren eines derzeit vermehrt eingeführten und unzureichend gekennzeichneten Stoffs hingewiesen.

08.09.2011 | Intermodal, Gefahrgutbeauftragte | Meldungen
US-Update Gefahrgut

Eine Änderung des 49 CFR soll die Kompatibilität der US-Gefahrgutregelungen mit den IAEO-Vorschriften erreichen. Außerdem ist die Integration von Ausnahmegenehmigungen für die Schiene geplant.

Archiv

2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008