Alle Treffer anzeigen
Dieses Fenster schliessen

Die Preisträger

Die bisherigen 28 Preisträger im Überblick:


2018

Dr. Fabian-Alexander Polonius
Gefahrgutbeauftragter der Daimler AG in Stuttgart. Sein Verdienst ist in erster Linie, dass er wesentlich dazu beigetragen hat, Sicherheits-Rahmenbedingungen im Zusammenhang mit alternativen Fahrzeugantrieben zu entwickeln, dabei insbesondere bei der Beförderung beschädigter Lithiumbatterien, und dazu den offenen Informationsaustausch auch mit Wettbewerbern betrieben hat.

Bericht auf gefahrgut.de


2017

Gerhard Lahmann
Gefahrgut-Manager beim mittelständischen Gase- und Energiehändler Westfalen AG, für seine intensiven Bemühungen, alle Beteiligten, insbesondere die Fahrer, durch Schulung zu sensibilisieren und Sicherheitswissen zu vermitteln. Hervorzuheben ist sein ehrenamtliches Wirken in Verbänden und Gremien.

Bericht auf gefahrgut.de


2016

Hans-Leo Bock
Rechtsanwalt, für seine Fähigkeit und Praxis, das komplexe Gefahrgutrecht auch Nicht-Juristen verständlich zu machen und andererseits dem Sachbearbeiter bei der Bußgeldbehörde oder dem Richter aufzuzeigen, welche Sicherheitsziele mit dem technisch geprägten Gefahrgutrecht erreicht werden sollen. Außerdem ist er in der Lage, die Verantwortlichkeiten sauber den einzelnen Transportbeteiligten zuzuordnen.

Bericht auf gefahrgut.de


» Zur vollständigen Liste der Preisträger

 

« zurück